Sie sind hier: Aktuelles » 

Was wir tun

Was macht der Betreuungsdienst?

Weitere Informationen

Fit für den Betreuungsdienst

Das sind seit dem 27.11.2016 18 Einsatzkräfte aus den Bereitschaften Erlangen 1 & 2, Baiersdorf, Herzogenaurach und Heroldsberg. Sie erhielten im Grundlehrgang Betreuungsdienst Einblick in die Grundlagen eines Betreuungseinsatzes, den Aufbau und die Ausstattung der Betreuungseinheiten, Einsätze zur Verpflegung und Psychosoziale Hilfe.

Im weiteren Lehrgangsverlauf wurden eine fiktive Schule als Notunterkunft beplant, die Registrierung der Betroffenen und der Aufbau einer Verpflegungsausgabe von den Teilnehmern praktisch und mit viel Spaß geübt.

Zusätzlich war auch dieses Mal wieder die Erstbelehrung nach Infektionsschutzgesetz für die Teilnehmer beinhaltet, so dass auch Wissen rund um „Küchenhygiene“ nicht zu kurz kam.

Die durchweg positive Resonanz für den Lehrgang bestätigte die drei Ausbilder und die zwei Fachreferenten/in im Betreuungsdienst in ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

16. Dezember 2016 08:35 Uhr. Alter: 305 Tage